Innere Bestandsaufnahme

Diese „Innere Bestandsaufnahme“ stammt aus einem Buch von Vicky Gabriel und William Anderson, Wege zu den alten Göttern. Sie ist Bestandteil einer Art Vorbereitungswoche, die man durchlaufen sollte, wenn man sich dazu entscheidet aktiv praktisch mit dem oben genannten Buch zu arbeiten.

Sorge dafür, dass du eine halbe Stunde lang nicht gestört werden kannst. Trinke eine Tasse Tee, wickle dich in eine Decke, lege schöne Musik auf…tue alles was dir einfällt damit du dich wohlfühlst und mache es dir bequem.
Zünde eine Kerze an, lehne dich entspannt zurück und nimm ein paar tiefe, ruhige, aber nicht forcierte Atemzüge. Gestatte dir, Ruhe in dich einkehren zu lassen.
Blicke nun in die Kerze und frage dich, wer du eigentlich bist. Wärest du dein Feund oder deine Freundin und müsstest dich jemandem beschreiben, der dich nicht kennt, was würdest du sagen?
Wer bist du?
Wie bist du?
Warum bist du so?
Welche Ereigenisse haben dich zu dem Menschen gemacht der heute hier sitzt und Tee trinkt?
Mache auf diese Art eine „Innere Bestandsaufnahme“ von dir selbst. Betone weder positives noch negatives mehr, nimm einfach auf was da ist. Und versuche so vollständig wie möglich aufzunehmen.
Notiere alles was dir eingefallen ist und lese es dir vor jeder Wiederholung der Übung durch und ergänze, was dir noch einfällt.
Am letzten Tag liest du dir all deine Notizen nochmals komplett durch.
Dann nimm einen dicken Stift und setze drei dicke Striche darunter.
Spüre bei jedem Strich: „Das bin ich – und ich nehme mich so an.“
Sei bei jedem Strich mit dir einverstanden.
Beschließe es einfach.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s