Happiness Projekt

Gestern habe ich begonnen „The Happiness Project“ von Gretchen Rubin zu lesen. Es handelt sich hier nicht um eine Anleitung zum Nachmachen, eher um einen Erfahrungsbericht, der als Inspiration dienen soll. So hat Gretchen jeden Monat unter ein bestimmtes Thema gestellt, und dazu kleine Punkte ausgearbeitet, die thematisch passen und die sie selbst tun will, um glücklicher zu werden. So steht bei ihr der Januar zum Beispiel und dem Motto Energie/Vitalität, und als Unerpunkt findet man zum Beispiel früheres zu Bett gehen und mehr Trainieren…

Ich nehme das Buch einfach als Anlass, mein eigenes Happiness-Projekt für 2011 zu schaffen. Gleichzeitig will ich damit nicht nur „glücklicher“ werden, sondern auch ein bisschen mehr Struktur schaffen; mich auf das vorbereiten, was das neue Jahr für mich bereithält.

Hier noch 12 Regeln, die Gretchen Rubin aufgestellt hat, und an die sie sich das gesamte Jahr über halten will:

  • Sei du selbst.
  • Lass es fliegen.
  • Handle so, wie du dich fühlen möchtest.
  • Tue es jetzt.
  • Sei höflich und fair.
  • Genieße den Prozess.
  • Sei großzügig zu dir selbst.
  • Identifiziere das Problem.
  • Werde lockerer.
  • Tu, was getan werden sollte.
  • Sei nicht berechnend.
  • Es existiert nur Liebe.

Inwieweit ich mir ihre Regeln zu Herzen nehme, oder für mich ergänze bzw. umschreibe weiß ich noch nicht genau. In den nächsten Tagen werde ich mich einfach zurückziehen und versuchen mein eigenes Projekt auf die Beine zu stellen. Und im Januar dann damit beginnen. Sobald der Plan steht, werde ich davon berichten. ^^

2 thoughts on “Happiness Projekt

  1. HA!!! Hier kann ich doch eindeutig schreiben. Bei Vielen kann ich´s nicht, liegt wohl an deren Einstellungen.
    Ja, man nimmt sich so viel vor. Meine tägliche ToDo-Liste schaffe ich eigentlich nie….
    Da bin ich mal gespannt….
    Liebe Grüße
    Grey Owl

  2. Was nu??? Hat´s jetzt geklappt oder nicht???

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s