Back to the Roots

Meine Mission „Frisch in den Frühling“ beinhaltet auch, mich mir, meinem Körper, meiner Seele und der Natur um mich herum wieder um einiges näher zu fühlen als das in letzter Zeit der Fall war.

So habe ich beschlossen, nach längerem Überlegen, die Pille abzusetzen. Diese ganzen künstlichen Hormone möchte ich einfach nicht mehr in meinem Körper haben. Denn manchmal traue ich mir und meinen Gefühlen nicht mehr, da ich nicht sagen kann, ob das nun die Chemie ist die mich da beeinflusst, oder tatsächlich „Ich“ bin.

Es wird einige Zeit dauern bis wirklich alles an Chemie aus meinem Körper hinausgeschwemmt wurde, aber ich bin schon sehr gespannt auf die Veränderungen, die ich erleben werde. ^^

Auch ist nun endlich wieder zeit für Arbeit im Garten. So habe ich den gestrigen Tag damit verbracht, altes, verdorrtes zurückzuschneiden, um den neuen grünen Trieben Platz zum Leben zu bieten. Und nebenbei habe ich es ungemein genossen, mit bloßen Händen in der Erde zu wühlen, das Leben zu spüren, das sie in der Lage ist zu schenken. Hach…

Und Vogelfutter habe ich ebenfalls gestreut, denn noch sind die Süßen recht hungrig, was dieses Foto deutlich zeigt.😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s