Altar und Werkzeuge

Im Forum Feuer am Waldesrand bin ich auf ein Thema gestoßen, in dem ein paar Fragen zum eigenen Altar und Ritualwerkzeugen gestellt worden.

Meine dort gegebenen Antworten wollte ich auch hier noch einmal kurz einstellen:

Was genau macht ihr an/mit eurem Altar?

Früher, als ich noch zu Hause bei meinen Eltern gewohnt habe, habe ich viel an meinem Altar gearbeitet, Rituale durchgeführt, Kräutermischungen angerührt, geräuchert…
In meiner eigenen Wohnung hatte mein Altar zwar auch einen festen Platz auf einer Kommode im Wohnraum, aber viele Aktivitäten haben sich inzwischen mehr über die gesamte Wohnung verteilt. Ein kleiner Altar in der Küche, sowie auf dem Schuhschrank im Eingangsbereich meiner Wohnung sind hinzugekommen.
Ich räuchere und bete an meinem Altar und lasse mich auch oft zum meditieren davor nieder.

Was für eine Bedeutung haben für euch die Werkzeuge?

Im Gegensatz zu meiner Anfangszeit arbeite ich kaum mehr mit meinen Werkzeugen. Ich besitze zwar noch Kelch, Athame und ähnliches, nutze sie aber nicht mehr aktiv.

Was für Kategorien habt ihr an Werkzeugen?

Zur Unterstützung nutze ich derzeit viel „Percussion“-Instrumente… Trommeln, Rasseln, wobei alles davon selbst gebastelt ist.

Macht ihr einen Unterschied zwischen Kelch/Stab/Pentakel/Kessel/ect. und Dingen wie Räuchergefäß, Tischdecken, Kerzen und so etwas wie Orakelwerkzeugen?

Kelch, Stab usw. nutze ich ja wie oben schon kurz erwähnt nicht mehr akiv. Allerdings finden sich auf meinem Altar durchaus noch diverse Räuchergefäße, Kerzen und jahreszeitlich angelehnter Dekokram.
Orakel gehören bei mir nicht in diese Art Werkzeugkategorie, ich bewahre sie auch nicht auf meinem Altar sondern in einer eigenen Holzkiste auf, und arbeite mit ihnen auch nicht direkt auf dem Altar.

Falls ihr einer Tradition folgt, welcher?

Früher habe ich mich dem Wicca sehr zugetan gefühlt, war es doch die Tradition, mit der ich als erstes in Berührung kam. Inzwischen habe ich mich von dieser Bezeichnung entfernt, bin am ehesten noch als naturspirituell einzustufen. Ich beschäftige mich mit verschiedensten Religionen und Traditionen und bin wohl eine Mischung aus fast allem, da ich oft Dinge in meinen spirituellen Alltag und meine Arbeit integriere, die mich ansprechen.

Permanent oder nur für Rituale?

Meine Altäre sind alle permanenter Natur. Sie gehören zu mir und meinem Leben, und wer zu meinem Freundeskreis gehört, der weiß auch um was es sich dabei handelt. Für andere ist es wohl eher eine etwas speziellere Dekoecke. ^^

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s