Moon and Stars

Die wunderschönen, sonnigen Tage haben abgesehen von der Zeit, die man an der frischen Luft verbringen kann ohne zu frieren und nass zu werden, noch einen anderen Vorteil:

Sternenklare Nächte.

Und so saß ich gestern zusammen mit meinem schwarzen Kater Felix auf der Terasse und habe den Mond und die Sterne betrachtet. Die Venus, der Abendstern, hatte es Feli ganz besonders angetan. Er konnte den Blick gar nicht von diesem flackernden Lichtpunkt abwenden.

Nebenbei habe ich im Schein eines kleinen Feuerchens mein Beltane-Wichtelgeschenk fertig verpackt, und eine Karte für einen lieben Menschen geschrieben, der bald Geburtstag hat. Das entsprechende Geschenk werde ich später noch einpacken und für den Versand auf dem Postweg vorbereiten. ^^

Euch allen eine wundervollen Tag, und ebenso wundervolle Nächte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s